Saisonal

Gewinne 3 wundervolle Bücherpakete vom Servus Verlag

Passend zu Weihnachten verlosen wir 3x je 5 Bücher vom Servus Verlag.

Wir sagen Danke und verlosen zusammen mit unserem Verlag, dem Servus Verlag, drei grandiose Pakete bestehend aus je fünf Büchern, die perfekt für die bald anstehende längere Zeit daheim sind und euch hoffentlich ganz viel Inspiration für das neue Jahr mitgeben!

Ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu: Ein Jahr, das wohl für jede von uns ganz anders gelaufen ist, als ursprünglich geplant. Ein Jahr, in dem uns sehr deutlich gemacht wurde, dass das höchste Gut unsere Gesundheit ist.

Gleichzeitig ein Jahr, das für uns von Dirndlschleifchen so unfassbar aufregend begonnen hat, als wir im Februar unser Buch „Mein selbst genähtes Dirndl“ zusammen mit dem Servus Verlag herausgebracht haben.

Kurz danach überschlagen sich dann die Nachrichten von Lockdown und Pandemie und wir sind ehrlich gesagt in eine Schockstarre gefallen. Zum einen haben wir, Mutter und Tochter, uns wochenlang nicht mehr gesehen, zum anderen, brauchte dieses Jahr jedes Projekt, jeder Artikel, den wir uns vorgenommen hatten, gefühlt zehnmal solange wie in den letzten Jahren.

So viele von euch haben sich aber trotz allen Widrigkeiten nicht die Lust aufs Nähen nehmen lassen. Im Gegenteil, teilweise haben manche von euch ein traumhaftes Dirndl nach dem anderen produziert. Dirndlschleifchen.de wurde 2020 so oft aufgerufen, wie noch nie!

Für all das möchten wir Danke sagen! Danke für euer unfassbar tolles Feedback auf unser erstes Buch. Wir haben vor der Erscheinung doch etwas gezittert, wie es euch gefallen wird. Danke, dass ihr auch dieses Jahr so unfassbar hilfsbereit in unserer Facebook-Gruppe wart. Das ist keine Selbstverständlichkeit, wenn man sich den doch oft sehr rauen Ton anderer Facebook-Gruppe ansieht. Danke, dass ihr mit uns Dirndl Tipps und Tricks teilt, die wir so gut es geht, versuchen mit allen zu teilen.

Als kleines Dankeschön verlosen wir zusammen mit unserem Verlag, dem Servus Verlag, drei geniale Bücherpakete. Wir durften frei wählen und hoffen, euch gefällt unsere Buchauswahl. Und solltet ihr nicht gewinnen, hoffen wir, euch mit den ausgewählten Büchern für neue DIY-Projekte im neuen Jahr zu inspirieren.

Denn wir werden die nächsten Wochen doch noch mehr Zeit also ohnehin schon zuhause verbringen. Das geht mit guten Büchern und Ideen hoffentlich ein klein wenig besser.

Diese fünf Bücher erwarten euch in jedem der drei Bücherpakete:

Fräulein Grüns Geschenke aus der Natur von Karina Reichl

Ihre Leidenschaft ist die Natur: Karina Reichl, sammelt Kräuter, Blumen und Pflanzen und verarbeitet sie zu Tee, Türkränzen, Badesalz und vielem mehr. In ihrem neuen Buch lädt die Bloggerin von Fräulein Grün dich auf eine Erkundungstour in Wald, Wiese und Garten ein.

Mit ihren Rezepten und Bastelanleitungen stellst du so ganz einfach selbst nachhaltige Geschenke aus der Natur her. Wie wäre es mit selbst gemachtem Hagebuttenessig, Waldmeisterzucker oder Wiesenblütentee?

Noch nicht genug? Wie klingen selbst hergestellte Naturkosmetik oder Seife, Bienenwachstücher oder Bonbons, die sich perfekt als süße Überraschung verschenken lassen?

Definitiv ein Buch, das Lust macht, 2021 (noch) mehr in die Natur zu gehen und kleine Geschenke selbst zu machen. Egal ob für andere oder für sich selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Unser heimisches Superfood von Elisabeth Dießl und Veronika Halmbacher

Wer braucht schon Chia-Samen oder Goji-Beeren, wenn er Heidelbeeren, Hagebutten oder Haselnuss direkt vor der Haustür sammeln kann?

Die Autorinnen Elisabeth Dießl und Veronika Halmbacher lenken mit ihrem Buch unseren Blick weg von den Exoten, die einmal um die Welt geflogen werden müssen, hin zu den heimischen Pflanzen und Früchten. Denn Holunder, Löwenzahn und Wacholder brauchen sich vor Moringa, Maca und Spirulina nicht verstecken.

Dieses Buch leitet dich Schritt für Schritt an, wo und wie du einheimische Pflanzen, Kräuter und Früchte sammelst und was du daraus zubereiten kannst.

Zu jedem alpinen Superfood verraten die Autorinnen schmackhafte und einfache Rezepte, zu denen die gesammelten Schätze verarbeitet werden können.

Ein Buch, das eine Hommage an unsere Heimat und ihre Schätze ist und uns gleichzeitig eine riesige Portion Wissen vermittelt, die wir dann direkt in leckere Rezepte verwandeln können!


Das kleine Buch: Trachtenstutzen selber machen von Ursula Wurm

Loferl, Stutzen und Strümpfe – ohne sie ist eine Tracht nicht vollständig. Sie zu stricken ist jedoch eine Kunst für sich, eine traditionsreiche noch dazu.

Ursula Wurm geleitet dich durch die Welt der bedeutungsvollen Muster und zeigt, wie die eigenen Trachtenstutzen und -strümpfe für Damen, Herren oder Kinder gelingen.

Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass das Stricken sehr entspannend sein kann. Auch wenn’s nicht so schnell wie das Dirndl Nähen geht. Aber dafür hält man am Ende selbst gestrickte Trachtenstrümpfe zum Dirndl in den Händen. Die Bilder im Buch stammen übrigens, wie in die Cover-Fotos aus unserem Buch, von Da Schachten.


Das kleine Buch: Genusskräuter: Vom Garten in die Küche von Elke Papouschek

Am besten schmeckt fast jedes Gericht mit frisch geernteten Kräutern.
Gartenexpertin Elke Papouschek stellt 21 Kräuter vor und zeigt, welches Kraut für welchen Standort geeignet ist, wie man die Pflanzen pflegt und die Kräuter am besten konserviert und einsetzt.

Sie erklärt alles über Aussaat, Kultur und Ernte und verrät hilfreiche Tipps und Tricks, wie sich jeder im Garten, am Balkon oder auf der Fensterbank ganz leicht einen kleinen Kräutergarten anlegen kann.

Auch im nächsten Jahr werden wir vermutlich wieder deutlich mehr Zeit zuhause verbringen, als in den Jahren zuvor. Dieses Buch gibt die perfekten Tipps, den Kräutergarten oder den Balkon auf Vordermann zu bringen. Denn mit den richtigen Kräutern lässt sich jedes Essen verfeinern!


Mein selbst genähtes Dirndl von Dorothea & Birgitt Wilhelm

Blau oder Rot, aus Leinen oder Seide? Wer selber näht, kann sich sein Dirndl komplett nach Wunsch zusammenstellen. Einst war das Dirndl die Bekleidung der einfachen Leute, heute ist Tracht in allen Schichten wieder in.

Ganz besonders stolz trägt sich das selbstgenähte Dirndl. Und weil ein Dirndl ja auch richtig sitzen soll, erklären die Autorinnen, also wir :), anhand vieler Bilder Schritt für Schritt, wie man sein eigenes maßgeschneidertes Dirndl näht.

Enthalten sind dafür zwei bewährte Dirndl-Schnittmuster der Schnittdirektrice Katharina Jung von »Dirndl Schnitte« auf einem Papierschnittbogen. Mit Anleitungen zum Enger- oder Weitermachen, Kürzen und umfangreichen Informationen zu Stoff- und Farbwahl und Nähtechniken wie Froschgoscherl und Stifteln.

Für alle, die sich endlich ans eigene Dirndl wagen möchten, oder ein kleines Nachschlagewerk suchen, oder eine liebe Person kennen, für die, dieses Buch perfekt geeignet wäre.

Und so kannst du gewinnen:

Du kannst mit zwei Losen in den Topf für die drei Bücherpakete hüpfen. Zum einen kannst du hier auf dem Blog mitmachen, zum anderen auf Instagram. Machst du auf beiden Kanälen mit, verdoppelst du deine Gewinnchancen. Wir ziehen die Gewinnerin aus allen Kommentaren unter diesem Artikel UND Instagram.

So machst du hier auf Dirndlschleifchen.de mit

Verrate uns als Kommentar unter diesem Artikel, was du dir für das neue Jahr 2021 vorgenommen hast. Vielleicht möchtest du endlich ein neues DIY-Projekt wie ein selbst genähtes Dirndl starten, mehr Lesen oder mehr Zeit draußen verbringen…

So machst du auf Instagram mit

Folge @dirndlschleifchen auf Instagram, like das Gewinnspielbild und kommentiere unter das Bild, was du dir für das neue Jahr 2021 vorgenommen hast.

https://www.instagram.com/p/CIvqwG-BCqx/

Teilnahme- und Datenschutzbedingungen:

  • Organisator des Gewinnspiels ist Dirndlschleifchen
  • Teilnehmen könnt ihr aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Um am Gewinnspiel teilzunehmen, hast du folgende zwei Möglichkeiten:
    • 1. AUF DEM BLOG: Hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar und verrate uns, was du dir für das neue Jahr 2021 vorgenommen hast.
    • 2. AUF INSTAGRAM: Folge @dirndlschleifchen auf Instagram und kommentiere unter das Gewinnspielbildwas du dir für das neue Jahr 2021 vorgenommen hast
    • Wenn du auf dem Blog und auf Instagram mitmachst, verdoppelst du deine Gewinnchance!
  • Das Gewinnspiel läuft bis Samstag, 19. Dezember 2019 um 23:59 Uhr
  • Gewinn: 3x ein Bücherpaket vom Servus-Verlag gefüllt mit den folgenden Büchern: Mein selbst genähtes Dirndl von Dorothea & Birgitt Wilhelm, Unser heimisches Superfood von Elisabeth Dießl & Veronika Halmbacher, Das kleine Buch: Trachtenstutzen selber machen von Ursula Wurm, Das kleine Buch: Genusskräuter: Vom Garten in die Küche von Elke Papouschek sowie Fräulein Grüns Geschenke aus der Natur von Karina Reichl; der Gewinn wird den Gewinnerinnen per Post zugeschickt
  • Die drei Gewinner werden per Zufall aus allen Kommentaren auf dem Blog und auf Instagram gezogen und durch mich per Mail oder Direktnachricht auf Instagram kontaktiert
  • Melden sich die Gewinner innerhalb von 5 Tagen nicht zurück, werden neue Gewinner per Zufall ausgewählt
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Für die Teilnahme müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram
  • Sämtliche Daten werden ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt, die Kontaktdaten werden für den Versand der Bücherpakete an den Servus Verlag weitergegeben

Vielen lieben Dank an dieser Stelle an den Servus Verlag, der uns diese tollen Gewinne zur Verfügung gestellt hat und uns auch sonst immer unterstützt.

Jetzt heißt es aber Daumen drücken, schnell mitmachen und natürlich weiterhin gesund bleiben!

Ähnliche Artikel

68 Kommentare

  1. Ich nehme mir für 2021 vor mich intensiver mit Heilkräutern zu beschäftigen und einige Produkte herzustellen. Des Weiteren möchte ich mich über die Nähmaschine trauen und einfache Projekte selbst herstellen. Mit der Stickerei würde ich auch gerne wieder beginnen.

  2. Jetzt hoffe ich erst einmal, sag mein Sohn nicht krank geworden ist und der Rest am Donnerstag negativ aus fällt.

    Im neuen Jahr möchte ich weitere Dirndl nähen. Unter anderem auch für meine Tochter. Und viel Zeit mit meiner Familie insgesamt verbringen, den es ist nichts wichtiger, als die eigene Familie.

  3. I nehme mir vor aus allen Situationen das beste rauszuholen und zu machen, sich mit den kleinen Dingen zufrieden zu geben.
    Und nebenbei möchte ich mehr auf mich achten und mehr für mich machen.

  4. Ich würde so gerne wieder mehr nähen im nächsten Jahr. 2020 bin ich bisher gar nicht dazugekommen. Aber ich hoffe auf 2021. Hoffentlich gibts auch wieder mehr Anlässe für s selbstgenähte Dirndl!

  5. Weniger Erwartungen haben , aus dem, was 2021 bringt das Beste machen und mehr im Moment leben. Ah…und mein selber genähtes Dirndl ändern. Das ist zu groß geworden.

  6. Steife Mieder – kann ich. Dirndlschürzen – kann ich. Trachtenröcke – kann ich. Aber ein ganzes Dirndl… das fehlt mir noch – und das ist 2021 mein Ziel

  7. Oh mein Gott! Soooo ein toller Gewinn! Bücher für meine 2 Lieblingsbeschäftigungen! Nähen und mich mit den Heilmittel aus der Natur beschäftigen!!

    Was ich mir vorgenommen habe! Die handgenähte Tracht von meiner Oma/Mama für mich umnähen!

    Lg aus Tirol

  8. Vorgestern erhielt ich meine neue Nähmaschine. Da ich jetzt viel arbeiten muss, steht die ausgiebige Einweihung erst in Januar geplant. Anfangen möchte ich mit meine erste Trachtenjanker, gefolgt von der Fertigstellung eines Mieders. Alles erfolgt selbstverständlich erst als ich und meine Familie Gesund sind/bleiben.

  9. Habe meiner Tochter zu Weihnachten 2019ein Dirndl versprochen, und es ist auch schon in arbeit, doch es geht mir nicht so richtig von der Hand diesmal, und ich möchte es nun endlich 2021 fertig bekommen, im Frühling! ️

  10. Unseren grossen Gemüsegarten inkl Kräuterbeeten wiederzubeleben und diese Kräuter auch zu nutzen. Ausserdem soll ein Trachtenmieder nicht fehlen 🙂

  11. Das neue Jahr 2021 genießen! Mehr in die Natur gehen und entdecken was sie uns alles liefert. Ich möchte mehr selber machen mit Heilkräuter, Salben, Cremen, Öle…
    Vom meiner Oma möchte ich Stricken lernen

  12. Mein erstes Dirndl nähen und dann vielleicht auch eines für meine kleine Enkelin. Nachdem Euch der Rock für sie so gut gefallen hat sollte ich mich einfach mal trauen Alles Gute für euch alle und GSUND BLEIBEN

  13. Für 2021 habe ich vor: ein oder zwei Dirndl nähen, weiterhin für die Familie gesund kochen, die Natur nah stehen, mein Deutsch verbesern, mich Beruflich entwicklen, aber vor allem Gesund bleiben.

  14. Ui,

    Wir haben uns viel vorgenommen. Ich moechte endlich einen dirndlkurs machen. Wir suchen einen Bauernhof, planen noch ein 4tes Kind und hoffen noch unsere Hochzeit feiern zu koennen

  15. Wenn es wieder möglich ist, unter Anleitung ein steifes Mieder für meine Tracht nähen. Und endlich wieder all das machen, was man gern tun möchte 🙂

  16. Ich habe mir vorgenommen, die englische Übersetzung meines Buches „Das Vermächtnis des 7. Parfüms – Die Liebe“ zu machen (anthropine.de) und hoffe, dass es mir im nächsten Jahr trotzdem gelingen wird, meine geduldig wartenden Stoffe in ein Dirndl umzuwandeln.. 😉 …. die ich mir schon im April zum Geburtstag gewünscht hatte…. Dazu möchte ich die passende Handtasche aus pflanzengegerbtem Leder, bzw. altsämisch gegerbtem Hirschleder und Merinofilz machen und auch die passenden Schuhe aus Hirschleder … Ich hatte mir vor ein paar Jahren in den Kopf gesetzt, dass ich das alles selbst machen können wollte … einen Dirndl-Miederkurs würde ich im nächsten Jahr sehr gerne noch machen … (selmagienger.de). Wünschen tu ich mir, dass alle obiges Buch lesen und alle erfahren, dass im Eigenduft, reichlich enthalten im Fett der Haare, ein gewaltiger Heilstoff steckt und ich wünsche mir, dass sich jeder VOR einer Impfung sich ein paar Haare abschneidet, diese in ein 10 ml Braungläschen gibt und sich die Anthropine daraus herstellt. Das wichtigste Gut ist die Gesundheit, das wünsche ich Euch allen! … dann kann man alles machen …. Ich grüße Euch alle herzlich! Selma

  17. Ich habe mir vorgenommen, endlich mein erstes eigenes Dirndl zu Nähen
    Die Stoffe stehen schon in den Startlöchern und ich kann es kaum erwarten
    Leider muss ich mich erst noch ein bisschen gedulden, weil ich momentan noch nicht die Zeit dazu habe (das klingt ganz schön bizarr in der momentanen Zeit )
    Aber Februar wird mein Monat

  18. Ganz klar ein Dirndl für mich und meine kleine Tochter nähen und viel Zeit mit der Familie verbringen, egal was kommt.

    Ein schönes Weihnachtsfest euch allen.

  19. Für 2021 wünsche ich mir Frieden, Gesundheit und vor allem weiterhin Zeit zum Nähen, Zeit zum Stricken und Zeit geistig wie körperlich fit zu bleiben

  20. Ich möchte im neuen Jahr ei Dirndl nähen und darauf, dass es einen Anlass und die Möglichkeit geben wird, es zu tragen. Ich hoffe für alle, dass das neue Jahr wieder mehr Normalität bringt und alle gesund bleiben@

  21. Ich möcht gern einmal wieder für mich nähen. Ein „Maritimes Dirndel “ für ein Nordlicht.
    Man kann einfach jede Figur in ein Dirndel Szecken und sie siht gut aus. Leider fühlt man sich damit im Norden leicht verkleidet.
    Deswegen möcht ich mein Dirndel versuchen auf maritimes Dirndel zu „trimmen“

  22. Ich nähe noch nicht sehr lang. Für 2021 habe ich mir ein Dirndl vorgenommen. Auslöser ist eine Hochzeit, für die ich eigentlich eins gekauft habe. Corona bedingt verschiebt sich jetzt die große Feier, genug Zeit um selbst zu nähen.

  23. Ich habe dieses Jahr auch viel genäht aber in der Hauptsache Behelfsmasken. Inzwischen sind es über 500 Stück geworden, die ich an die Familie, Freunde und Nachbarn verschenkt habe. Jetzt bekommt man sie ja fast überall zu kaufen und ich möchte mal was anderes nähen z.b. ein neues Dirndl mit passender Bluse für meine Enkelin und mich. Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit und bleibt gesund

  24. Ich möchte noch sehr viel lernen beim Nähen und mich mit den anderen Dirndlbegeisterten austauschen. Mittlerweile habe ich schon 3 selbstgenähte Dirndl seit einem Jahr. Und Stoffe und Inspirationen für mehrere Dirndl. Es ist wie eine Sucht, die sehr viel Freude macht. Liebe Grüße Dörte

  25. Ich habe so Lust auf neue Dinge und Projekte! Diese seltsame Zeit verschafft mir sehr viel mehr Freiraum um diese Dinge endlich anzupacken. Ich freu mich drauf!

  26. Hab den Stoff schon da liegen – der wird 2021 endlich in ein tolles Dirndl verwandelt. Hoffentlich gibt es auch wieder tolle Gelegenheiten, auszugehen und mein erstes selbstgenähtes Dirndl zu zeigen. Ich freu mich schon riesig darauf.

  27. Mein Wunsch für 2021 ist – endlich ein Dirndl im Stil der 40er Jahre nähen (den Schnitt dazu habe ich und schaue ihn schon viiiel zu lange an) und nachdem jetzt mehr Zeit habe, möchte ich einen praktischen, tragbaren und hübsch aussehenden trachtigen Wanderrock nähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"