DirndlDIYNews

»Mein selbstgenähtes Dirndl«: Unser erstes Dirndl-Nähbuch

Zusammen mit Dirndl-Schnitte erscheint am 20. Februar 2020 im Servus-Verlag unser erstes Dirndlbuch

Endlich dürfen wir unser großes Geheimnis der letzten Monate lüften. Am 20. Februar 2020 erscheint im Servus-Verlag unser Dirndlbuch »Mein selbstgenähtes Dirndl« und das Mutter-Tochter-Duo hinter Dirndlschleifchen wird zum Autorinnen-Team.

Erfahre in diesem Artikel, was dich in unserem ersten Buch erwartet. In diesem Sommer haben wir genäht, aufgetrennt, fotografiert, getexted, umgeschrieben und diskutiert. Beide sind wir unfassbar stolz auf dieses gemeinsame Projekt.

Wie alles begann und warum es unbedingt ein Dirndl-Näh-Buch braucht

Vor gut einem Jahr erhielten wir eine E-Mail aus Salzburg, genauer genommen vom Verlag Benevento Publishing, die unter anderem hinter den beliebten Heimatbüchern und Magazinen Servus oder Bergwelten stehen und Teil der Redbull-Gruppe sind.

Hättet ihr Lust ein Dirndl-Näh-Buch auf die Beine zu stellen?

Was für eine Frage – natürlich wollten wir. Ein aktuelles Dirndl-Näh-Buch gibt es keines und ausführliche Anleitungen rund ums Dirndl Nähen gibt es bisher hauptsächlich als E-Book oder als Tipp auf unserem Blog.

Ein richtiges, gedrucktes Buch mit allen wichtigen Informationen, Tipps und Tricks zum Dirndl Nähen, das fehlt bisher. Und so sehr wir alle Online-Formate lieben, ein Buch, das man in den Händen halten, durchblättern und immer wieder anschauen kann, ist doch etwas anderes.

Und so begannen wir zusammen mit dem Verlagsteam dieses Jahr im Frühjahr mit der Planung unseres Dirndl-Buchs.

Auf der Suche nach einem starken Partner für hochwertige Schnittmuster war direkt klar, dass es da nur eine gibt: Kathy von Dirndl-Schnitte. Und so findet ihr nun zum ersten Mal zwei von Kathys Schnittmustern gedruckt als Papierschnitt im Buch.

An wen richtet sich »Mein selbstgenähtes Dirndl«?

Das Buch ist eine Hommage an die Tracht und richtet sich in erster Linie an alle, die Dirndl und Tracht genauso lieben wie wir und Lust haben, sich ihr Dirndl selbst zu nähen oder ihr Dirndl zu ändern.

Die Anleitungen sind so verfasst, dass du die Schritte gut umsetzen kannst, wenn du selbst noch kein Dirndl genäht hast. Nur ein wenig Näherfahrung solltest du idealerweise mitbringen.

Aber auch alle, die schon bereits das ein oder andere Dirndlprojekt umgesetzt haben, kommen natürlich auf ihre Kosten. Was genau im Buch enthalten ist, erfährst du hier:

Das erwartet euch im Buch

Das Buch wird zwei Schnittmusterbogen von Dirndl-Schnitte enthalten

  • ein Schnittmuster für ein Balkonette-Mieder
  • ein Schnittmuster für ein hochgeschlossenes Mieder

Die Schnitte sind in Größe 34-50 enthalten. Mithilfe der vielen verschiedenen Möglichkeiten Mieder, Rock und Schürze zu gestalten, kannst du dir dein Dirndl komplett individualisieren.

Außerdem erfährst du

  • wie du einen Dirndlrock zum Mieder nähst
  • wie du eine Dirndlschürze einkräuselst, in Falten legst oder stiftelst
  • wie du Paspol selbst machst
  • wie du dein Dirndl kürzt, weitet oder enger nähst, wenn es nicht mehr passt
  • wie du dein Dirndlmieder mit Auszier verzierst
  • wie du Froschgoscherl nähst

Zusätzlich erwarten dich unzählige Tipps zu Stoffkunde, den verschiedenen Arten der Tracht, einen Rückblick in die Trachtengeschichte, Tipps zu Farbwahl und Accessoires, und, und, und. Eben einfach alles, was du wissen musst, wenn du ein Dirndl nähst und ausführst.

Das Dirndlbuch als Weihnachtsgeschenk?

»Mein selbstgenähtes Dirndl« wird es ab dem 20. Februar 2020 im regulären Buchhandel geben. Du kannst es also bereits in jeder Buchhandlung deines Vertrauens vorbestellen oder natürlich auch direkt bei Amazon.

Unser Tipp: Heute schon (online) vorbestellen und das Buch am 20. Februar druckfrisch erhalten. Oder ihr spielt selbst Christkind und verschenkt einen Gutschein. 🙂

Mein selbstgenähtes Dirndl

26,00  Auf Lager
23 neu ab 26,00€
1 gebraucht ab 26,00€
Kostenloser Versand
Jetzt kaufen
Amazon.de
Am 22. Februar 2020 11:54 pm

Und wer hat noch mitgewirkt?

Dieses Buch wäre nicht ohne Kathy von Dirndl-Schnitte entstanden. Ihre Schnittmuster findet ihr in Originalgröße im Buch und auch ihre sehr genauen Anleitungen dienten uns als Grundlage. Außerdem war sie unsere moralische Unterstützung, wenn wir an den Miedern getüftelt haben, bis sie auch wirklich perfekt passten.

Die wunderschönen Stoffe im Buch stammen alle von Stoffe Egert aus Fürstenfeldbruck, die uns freundlicherweise das komplette Material zur Verfügung gestellt haben.

Die Bilder für das Cover-Shooting hat Da Schachten geschossen. An einem kalten Septembermorgen haben wir alle genähten Dirndl an der Bavaria in München abgelichtet.

Und last but not least: Die tolle Flechtfrisur auf den Bildern stammt von Aliena von feuchtgruberfrisuren, die mir in kürzester Zeit einen Haarkranz geflochten hat.

Mehr zu unseren Partner, die uns im Rahmen dieses Buches unterstützt haben, erfahrt ihr in den nächsten Monaten. Bald geben wir euch außerdem einen ersten Blick ins Buch.

Habt ihr Fragen, Feedback, Meinungen? Wir sind sehr gespannt!

Schlägwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close