ShoppingTrends

Blickfang: Die Dirndlbluse aus Spitze

Sie zeigt Haut, ist gleichzeitig sinnlich ohne anrüchig zu sein. Die Dirndlbluse aus Spitze ist in die Trachtenmode eingezogen und verleiht dem Dirndloutfit etwas Aufregendes, schon fast Verführerisches. Und womöglich ist das der Grund für die Beliebtheit der Spitzenbluse: Sie bildet einen modernen Stilbruch zum traditionellen Kleidungsstück Dirndl.

In diesem Artikel stellen wir die schönsten Modelle vor und erklären, warum Spitzenblusen schnell über 100 Euro kosten können. Außerdem beantwortet wir die große Frage, was frau drunter trägt.

Spitze ist nicht gleich Spitze

Die Spitze kommt ursprünglich aus der Brautmode und ist immer noch rund um Hochzeiten sehr beliebt. Charakteristisches Merkmal ist das Muster, das oftmals aus Blumen oder Ranken besteht. Besonders bekannt sind die Klöppelspitzen, die man durch die Handarbeit Klöppeln hergestellte und die früher an das Ende von Kleidungsstücken zur Dekoration angebracht wurden.

Auch die Textur spielt eine wichtige Rolle. Auf diese Weise kann Spitze „offener“ oder blickdichter wirken. Weiterer wichtiger Punkt ist die Herstellungstechnik. Heutzutage werden die meisten Spitzen maschinell gefertigt. Handgefertigte Spitze ist natürlich umso teurer, da ihre Herstellung deutlich aufwendiger ist.

Das gilt auch für die Dirndlbluse. Je hochwertiger Material, Herstellungstechnik und Muster sind, umso tiefer muss man in die Tasche greifen. Das es aber auch günstige Optionen mit Spitzenlook gibt, zeigen wir euch weiter unten im Artikel.

Weiß, schwarz oder creme

Ähnlich wie bei klassischen Baumwoll- oder Seidenblusen sind auch die Dirndlblusen aus Spitze in den Farben weiß, creme oder schwarz gehalten. Traditionell ist die Dirndlbluse weiß. Die schwarze Spitzenbluse ist eher eine Modeerscheinung.

Übrigens sind Spitzenblusen besonders rund um festliche Anlässe oder für das Hochzeitsdirndl beliebt.

  • Links: Hochgeschlossene Dirndlbluse in Spitzenoptik mit Dreiviertelarm von Himmelreich
  • Rechts: Dirndlbluse mit V-Ausschnitt und Spitzeneinsatz von Julia Trentini

Für Sommernächte und Wintertage

Die Auswahl an Schnitten ist bei Dirndlblusen aus Spitze inzwischen riesig. Da gibt es die klassischen, traditionellen hochgeschlossenen Dirndlblusen, die wenig Haut zeigen und teilweise mit einem Stoff unterlegt sind. Aber auch die Dame, die mehr Haut zeigen möchte, wird fündig.

Dirndlblusen aus Spitze gibt es mit Rundhals- oder Herzausschnitt, mit Schneewittchenkragen oder kleinem Stehkragen. Die meisten Spitzenblusen haben Ärmel bis zum Ellenbogen, da die Spitze einfach wunderschön auf dem Arm aussieht. Für kältere Tage gibt es natürlich auch Blusen mit Langarm.

Must-have bei Spitzenblusen: der Dirndl-BH

Spitze ist leicht transparent und man sieht meist ganz genau, was du drunter trägst. Daher ist der passende BH unter der Bluse absolut notwendig. Die Dirndlbluse, besonders wenn sie aus Spitze ist, wird auf keinen Fall ohne Dirndl-BH getragen.

Da der BH bei der Spitzenbluse sichtbar ist, sollte er auf jeden Fall die gleiche Farbe wie die Bluse haben. Ein schwarzer BH unter einer weißen Bluse sieht nicht gut aus.

Viele Unterwäsche-Hersteller bieten speziell zur Wiesnzeit Dirndl-BHs an. Das sind sogenannte Balconette-BHs, die die Brust stützen. Oftmals sind Push-Up-Kissen eingenäht. Alles rund um den Dirndl-BH, was du beim Kauf beachten solltest und wo du den passenden BH zu deiner Bluse findest, haben wir in unserem Artikel rund um das perfekte Dirndl-Dokelleté zusammengetragen.

Dirndlbluse selber nähen

Elastische Spitze mit kleinem Muster, erhältlich über Etsy

Dank unserer sehr aktiven Community wissen wir, dass immer mehr Frauen ihre Dirndlbluse selbst nähen, egal ob aus Spitze oder einem anderen Material Die hochgeschlossene Dirndlbluse Lieschen kannst du aus Baumwollstoff nähen oder Spitzenelemente miteinarbeiten. Der Schnitt ist für 5,90€ über Etsy erhältlich.

Schönen Spitzenstoff findest du ebenfalls bei Etsy. Elastische Spitze eignet sich besonders gut.

Die Dirndlbluse aus Spitze: Handwäsche, Reinigung oder Waschmaschine?

Besonders bei feinem Material wie Spitze, stellt sich nach dem Tragen schnell die Frage, wie wasche ich eigentlich meine Bluse? Wir empfehlen auf jeden Fall, den Waschzettel in der Bluse zu überprüfen, bevor du die Bluse einfach in die Waschmaschine wirfst. Wenn du sie bei 30° waschen kannst, gebe sie am besten in einen Kissenbezug oder einen Wäschesack, damit die feine Spitze nicht beschädigt wird.

Ist nur eine Handwäsche möglich, kannst du sie vorsichtig im Waschbecken waschen oder in die Reinigung geben. In unserem Artikel So wird’s Dirndl wieder sauber findest du viele weitere hilfreiche Tipps.

Spitzenblusen von Gottseidank, CocoVero, Limberry, Himmelreich und Country Line

Fast alle Dirndldesigner führen inzwischen Spitzenblusen. Gottseidank, Limberry und CocoVero Blusen sind eher im teureren Segment angesiedelt und starten preislich ab rund 100 Euro. Himmelreich oder Country Line Blusen sind schon ab 30 bis 40 Euro erhältlich.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man verschiedene Blusenmodelle anprobieren muss, bis man das perfekt passende gefunden hat. Die Bluse muss an Ausschnitt und Armen gut sitzen und sollte auf keinen Fall zwicken.

Glücklicherweise bieten viele Trachtenshops wie Limberry, Lodenfrey, Trachten.de oder Amazon die bequeme Online-Bestellung an. So kannst du die Dirndlblusen zu allen Dirndl im eigenen Kleiderschrank anprobieren. Besonders für die Blusenbestellung ist der Onlineversand höchst praktisch.

Die schönsten Dirndlblusen aus Spitze

Wir haben für dich die schönsten Dirndlblusen aus Spitze herausgesucht und zusammengestellt. Jedes Modell ist online erhältlich. Viel Spaß beim Stöbern!

Schlägwörter

Ähnliche Artikel

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close