News

Dirndlschleifchen bloggt ab jetzt

Es ist ein bisschen aufregend, seinen ersten Blogpost zu verfassen. Seit fast einem Jahr schwebt mir die Idee im Kopf herum, einen Blog rund um Dirndl, Tracht und Trends zu starten. Nun ist es endlich soweit und Dirndlschleifchen bloggt ab jetzt unter www.dirndlschleifchen.de.

In Zukunft wirst du auf Dirndlschleifchen.de alles zum Thema Dirndl finden. Ich werde Dirndldesigner vorstellen, du erfährstt, wo du schöne Dirndl preisgünstig Second-Hand findest, welche Trachtentrends zur Zeit angesagt sind und wie frau einfach umwerfend im Dirndl aussieht.

 

„Frauen sollten mehr Dirndl tragen. Das macht sie schöner.“ Vivienne Westwood

 

Dirndl – a passion

Es mag ein bisschen verrückt klingen, aber Dirndl sind eine Leidenschaft von mir (mehr über mich findest du unter About). Aber gut, wenn Sneaker, Handtaschen und Möbel eine Leidenschaft sind und fleißig verbloggt werden, warum dann nicht auch das Dirndl?

Ich habe unzählige Dirndl in meinem Kleiderschrank hängen und ich kann selten einem weiteren widerstehen. Schöne, hochwertige Dirndl oder gar maßgeschneiderte Unikate haben zwar ihren Preis, doch dafür begleiten einen ein solches Jahre meist über Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte. Viele Dirndl werden über Generationen weitergegeben. Die Second Hand Dirndl erfahren gerade einen wahren Boom.

Dirndl aus den sogenannten Discounter-Dirndl-Shops, die besonders zur Wiesnzeit rund um den Münchner Hauptbahnhof aus dem Boden sprießen, kommen mir nicht in den Schrank.

DIY-Nähtipps rund ums Dirndl

Neben den aktuellen Trends möchte ich dich hier aber auch mit wertvollen Tipps versorgen.

Das wohl größte Problem vieler Frauen vor der Wiesn- oder Waldfestzeit lautet: Ich passe nicht mehr in mein Dirndl. Die eine hat abgenommen, die andere hat etwas zugenommen.

Dank meiner näh-begeisterten Mutter konnte ich in der Vergangenheit bereits das ein oder andere Dirndl wieder tragen, weil sie es weiten konnte. Außerdem passt auch das frisch gekaufte Dirndl meinst nicht perfekt. Es muss angepasst werden. Damit du dir in Zukunft den Gang zur Änderungsschneiderei sparen kannst, erfährst du hier  praktische Nähtipps.

Update: Alle unsere Anleitungen findest du in dieser Übersicht. In den letzten Monaten haben wir hier einige Tutorials veröffentlicht, wie zum Beispiel, wie du eine Dirndlschürze nähen, dein Dirndl kürzt oder es weitest.

It’s all about the history

Dirndl sind für uns in Bayern und Österreich Teil der Tradition. Auch diese möchte ich aufarbeiten und erklären. Wirft man einen Blick in den Wikipedia-Eintrag „Dirndl“, stellt man fest, dass dieser doch ziemlich dürftig an Informationen ist. Informationen zu den lokalen Aspekten und Einflüssen in der Tracht findet man kaum.

Auch hiermit möchte ich mich beschäftigen und dich daran teilhaben lassen.

Let’s go social

Alle neuen Artikel, Tipps, Anleitungen und Neuigkeiten findest du hier auf dem Blog und natürlich auf meinen Social Media Kanälen. Folge mir auf Facebook, auf Instagram und auf Pinterest. Auf Pinterest werde ich in Zukunft viele Dirndl-Styling-Ideen, aber auch Frisuren, Accessoires und Braut-Styles sammeln.

2017 habe ich meine Facebook-Gruppe rund um das Thema Dirndl gestartet. Inzwischen sind wir über 4.000 Begeisterte und täglich wird rund um das Thema Dirndl und Tracht diskutiert. Ich würde mich freuen, wenn auch du Mitglied wirst.

Lass mich gerne wissen, wenn du Ideen oder Wünsche hast, was dich rund um das Thema Dirndl noch interessieren würde.

Ich freue mich auf das Abenteuer Dirndlschleifchen!

Eure Doro

Schlägwörter

Ähnliche Artikel

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.